Route du Rhum - 86 Teilnehmer

86 Teilnehmer für die Route du Rhum gemeldet – so viel wie nie zuvor

Zum achten Mal findet die Route du Rhum heuer statt, jene Regatta, die ihre Teilnehmer seit 1978 alle vier Jahre solo von Saint Malo nach Point-à-Pitre/Guadeloupe führt. Viele große Seglerinnen und Segler haben sich bei dieser Veranstaltung ihre ersten Sporen verdient, in Frankreich genießt sie Kultstatus und zählt zum Kalender für FICO (Forum International des Courses Océaniques), ORMA und IMOCA. Das macht sich auch in der Teilnehmerzahl bemerkbar: Am 29. Oktober wird eine Flotte in Rekordgröße am Start sein: 86 Solisten (30 Multihull, 56 Monohull) wollen, so zeigt die Liste nach Meldeschluss, die 3.510 Meilen über den Atlantik in Angriff nehmen, das ist deutlich mehr als in allen Jahren davor.
Vertreten sind dabei alle Schichten, die alten Hasen ebenso wie die Grünschnäbel, Promis, Profis und Amateure. Vier der Teilnehmer von 2006 haben die Route du Rhum bereits einmal gewonnen, darunter Vendée-Globe-Sieger und Hochsee-Guru Michel Desjoyeaux, der in der Multihull-Klasse ORMA antreten wird. Unter seinen Konkurrenten finden sich weitere bekannte Namen, etwa Franck Cammas, Alain Gautier oder Thomas Coville.
Ab 20. Oktober müssen alle Yachten in Saint Malo präsent sein, der gemeinsame Start findet am am 29. Oktober um 13 Uhr statt. Die Ersten werden am 9. November in Pointe-à-Pitre erwartet, die Bestzeit beträgt 12 Tage und 8 Stunden und wird seit 1998 von Laurent Bourgnon gehalten.
www.routedurhum-labanquepostale.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...

Ressort Regatta
PDF-Download

Spürbare Vorfreude

Mit dem Wechsel auf eine moderne, international verbreitete Racing-Klasse läutet die Segelbundesliga in ...

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...