Segel für Sporthilfe gesetzt

Nach Ersteigerung eines Crewplatzes die Duecento-Regatta auf Platz zwei beendet

Ein außergewöhnliches Erlebnis: Mit der Vaquita und Andreas Hanakamp Regatta segeln

Ein außergewöhnliches Erlebnis: Mit der Vaquita und Andreas Hanakamp Regatta segeln

Im Flugzeug nach London lasen Gabriele und Andreas Schindl von der Möglichkeit eine Teilnahme am renommierten Duecento Lombardini Cup ab Caorle auf Österreichs Rekordyacht Vaquita gemeinsam mit Andreas Hanakamp und Christoph Petter zugunsten der Österreichischen Sporthilfe zu ersteigern. Flugs schickte man ein Angebot per Email, erhielt eine Einladung zur GTM Trophy Gala in Melk, steigerte vor Ort mit – und sicherte sich den Platz.
Hauptgegner am Wasser war von Anfang an eine recht neue, von zwei italienischen Profiseglern gesegelte Class40 Yacht, die nach dem Start vorerst in Führung gehen konnte. Nach siebzig Meilen Kreuzen entschied sich Team Vaquita auf offener See in Richtung einer Gewitterfront zu segeln, während sich die Konkurrenz an der Küste hielt. Fünf Windstärken und ein Gennaker brachten Vaquita darauf hin in Führung, der Weg zum Ziel war ein Match Race mit einer 80 Fuß Yacht, doppelt so groß wie Vaquita. Fünf Meilen vor dem Ziel flaute der Wind, die große Yacht war nicht mehr zu halten. Vaquita ging als eine der kleinsten Yachten im Feld als Zweite über die Ziellinie.
„Die Hochseeregatta hat unsere Erwartungen übertroffen, vor allem unser Zusammenspiel als Team war ein Traum und wir würden sofort wieder mitsegeln!“ zeigte sich Gabriele Schindl hellauf begeistert von dem Erlebnis. Für Andreas Hanakamp wiederum war diese Regatta mehr als nur ein Wettkampf: „Die Sporthilfe leistet einen wichtigen Beitrag für Österreichs Sport und hat mir auch geholfen zwei Mal an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Ich freue mich, der Sporthilfe gemeinsam mit Thomas Zanyaths GTM Trophy jetzt auch etwas zurückgeben zu können.“

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Bowmeester und Burling

Die World Sailing Awards wurden in Mexiko vergeben

Ressort Regatta

Austro-Blokart-Piloten auf der Überholspur

Andreas Burghardt und Levente Csaszar holten jeweils Silber bei der Europameisterschaft der Landsegler

Ressort Regatta

Hoffnung für die Zukunft

Optimist-Segler Paul Clodi darf sich über eine ausgezeichnete Saison 2017 freuen

Ressort Regatta

Top-Platzierung bei der ORC-EM

Hans Spitzauer schrammte mit einem deutschen Team knapp am Stockerl vorbei