Simply the Best!

Lara Vadlau gewinnt den höchstdotierten Jugendsportpreis Österreichs

Zum siebenten Mal wurde heuer der Jugendsportpreis verliehen, die feierliche Gala fand im Hangar 7 in Salzburg statt. Dotiert ist er insgesamt mit 23.000 Euro, strahlende Siegerin war eine Seglerin, nämlich die 16-jährige Lara Vadlau, die bekanntlich bei den ersten Jugendolympiaspielen in Singapur Gold in der Byte-Klasse gewann. Ihre Laudatio hielt Olympiasieger Christoph Sieber, der die Kärntnerin auch als Trainer im 420er betreut.
Bei den Burschen ging der Preis an den Tiroler Triathleten Alois Knabl, der in Singapur Gold mit der Mannschaft Europa und Bronze im Einzel geholt hatte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2020. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2020

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...

Ressort Regatta

Gelungener Einstand

Beim Test-Event für den neuen Nationen-Bewerb SSL Gold Cup, der im Frühjahr 2022 erstmals stattfinden ...