Sydney-Hobart-Race entschieden

Bob Oatleys Wild Oats XI siegt zum siebenten Mal

Wild Oats XI auf ihrem Weg zum Sieg

Wild Oats XI auf ihrem Weg zum Sieg

2 Tage, 6 Stunden, 7 Minuten und 27 Sekunden – das war die Siegerzeit von Wild Oats XI beim heurigen Sydney-Hobart-Race. Damit holte sich der Supermaxi, der Bob Oatley gehört und von Mark Richards geskippert wurde, den insgesamt siebenten Sieg und schloss zu den Rekordhaltern Morna und Kurrewa IV auf. Beide Yachten haben ebenfalls sieben Siege auf ihrem Konto, diese liegen allerdings schon mehr als 50 Jahre zurück. Für einen Streckenrekord reichte es allerdings nicht.
In der Anfangsphase des Rennens hatte die Perpetual Loyal von Anthony Bell die Führung übernommen, konnte diese aber gegen die verfolgende Wild Oats XI nicht verteidigen und ging letztlich mit einem Rückstand von mehr als 3 Stunden auf die Siegerin über die Ziellinie.
Harte Bandagen gab es für die kleineren und langsameren Yachten, die in der vergangenen Nacht mit Sturm bis 50 Knoten und hohen Wellen zu kämpfen hatten.
http://rolexsydneyhobart.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2019: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2018. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2018

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Bodensee Rund Um

Hunderte Segler machen sich Jahr für Jahr in den Abendstunden auf den hundert Kilometer langen Rundkurs um ...

Ressort Regatta

"Die Mischung macht’s!“

Florian Hofer, Obmann des Vereins Österreichische Segelbundesliga, im Interview über strategische ...

Ressort Regatta

Vereinte Kräfte

Kornati Cup Revue, Ausgabe 5

Ressort Regatta

Kreuz und quer

Kornati Cup Revue, Ausgabe 4