Velux 5 Oceans, Stopp für Dalton

Graham Dalton wegen verdorbener Lebensmittel zu Zwischenstopp gezwungen

Graham Dalton, jener Neuseeländer, der als einziger Skipper auf einem 50-Füßer am Velux5Oceans teilnimmt, legte einen Notstopp im Hafen von Bluff an der Südspitze Neuseelands ein. Grund: Einer seine Dieseltanks war leck, der Treibstoff lief ausgerechnet in jenen Bereich, in dem Dalton seine Nahrungsmittel verstaut hat. Rund ein Drittel seiner Vorräte wurde dadurch ungenießbar – unmöglich mit dem kargen Rest bis Norfolk, USA durchzukommen. Nach einer schwierigen Anlandung muss Dalton nun die vorgeschriebene Strafzeit von 48 Stunden an Land absitzen, ehe er ins Rennen zurückkehren darf.
An der Spitze der Flotte liegt nach wie vor Bernard Stamm, 768 Meilen hinter ihm segelt der Japaner Kojiro Shirashi.
www.velux5oceans

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Fahrtenregatten Adria

Termine 2021: Überblick über die derzeit gültigen Regatta-Events heimischer Veranstalter

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Klar zur Wende

Nach 25 Jahren in einem Boot, tausenden gemeinsam bestrittenen Wettfahrten und zahlreichen Titeln und ...

Ressort Regatta

Gewagt und gewonnen

Mini-Transat: Bei seiner zweiten Teilnahme an der weltweit größten Solo-Offshore-Regatta segelte der ...

Ressort Regatta

Schlagkräftige Kombi

Lara Vadlau, die erfolgreichste Steuerfrau Österreichs, kehrt auf die Regattabahnen zurück. Gemeinsam mit ...

Ressort Regatta

Lost in Translation

Unklare Ansagen der Wettfahrtleitung sorgten bei der ersten Etappe von Les Sables d'Olonne nach La Palma ...