X-Yachts Bodenseecup 2008

Beim X-Yachts Bodenseecup 2008 feierten 30 Teams in der Bucht vor Konstanz zu Wasser und zu Lande

X-Yachts Schweiz lud mit den Partnern BMW, Credit Suisse und Gaggenau nach Bottighofen, wo spannender Segelsport und ein erstklassiges Rahmenprogramm geboten wurde.
Bereits am Freitag Abend stimmten sich Segler, Freunde und Partner vor dem neuen Hafengebäude in Bottighofen bei einer Welcomeparty mit feinstem Ambientesound auf das Regattawochenende ein.
Am Samstag ging es dann aufs Wasser, wobei die Regattateilnehmer bei den Routiniers des SV Bottighofen in guten Händen waren. 30 Yachten segelten in drei Klassen um den Sieg, bei thermischen Winden zeigten die Crews ihr Können.
Die eigens eingerichtete „Family Class“, in der ohne Spinnaker gesegelt wurde, machte es möglich, dass auch kleine oder unerfahrene Crews am Cup teilnehmen und sich mit den „Profis“ messen konnten. Im Anschluss an die Regatta gab es einen Ankerschluck, der alle auf das folgende Abendprogramm einstimmte.
Das karibische Buffet von Mo-Catering ließ keine Wünsche offen, Kreatives und Gewagtes aus der Modewelt der Vorarlberger Stickereien begeisterte das Publikum. Und dass Power-JoJo kein Kinderspiel und der Umgang mit Feuer eine Kunst ist, das zeigten InMotion mit ihrer Performance. Natürlich wurden auch die sportlichen Leistungen der Teams an diesem Abend gebührend gefeiert. Für die jeweils Top-drei-Platzierten gab es originelle, extra angefertigten Trophäen sowie wertvolle Sachpreise, wie Gaumenfreuden in der Erlebnisküche von GAGGENAU, zwei Einladungen von Credit Suisse zum White Turf nach St. Moritz und von BMW Fahrtrainings in Gstaad für die ganze Crew. Die Partynacht ging erst in den frühen Morgenstunden zu Ende.
Relaxed gestaltete sich dann der Sonntag. Beim gemeinsamen Sommerbrunch wurde so richtig gefachsimpelt. Die eigens von BMW Köstli organisierten Exhibition zeigte, dass es zwischen Automobilen und Rennyachten durchaus Affinitäten gibt – und die heißen Präzision, Design und Performance.

Resultate:

Klasse: Racer Class
Rang Segel Boot Steuermann Punkte total
1 4424 Tintentass van Merkensteyn, Roel 6
2 5078 Mecki-Messer Meckelburg, Klaus 6
3 29 Stardust Kurz, Dieter 8

Klasse: Sport Class
Rang Segel Boot Steuermann Punkte total
1 40 2relax Gröninger, Robert 2
2 169 Mistral II Wörner, Thomas 5
3 163 Thomahax 3 Hagspiel, Thomas 7

Klasse: Family Class
Rang Segel Boot Steuermann Punkte total
1 55 X-Fly Schetter, Max 2
2 10 Deep Blue Thurau, Michael 4
3 244 Blue Bull Lenz, Bernhard 6

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF-Download

Regattakalender

Termine 2022: Die Adria-Regatten heimischer Veranstalter auf einen Blick – Daten, Fakten, Preise

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2021. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, ÖM-Klassen, Jugendklassen, Werftklassen, sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2021

Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Triumph und Tragödie

Transatlantik. Die Solo-Regatta von St. Malo nach Guadeloupe hat einen neuen Streckenrekord sowie ...

Ressort Regatta

Krönender Abschluss

Beim hochkarätig besetzten Rolex Swan Cup glänzten das österreichische Stella-Maris-Team sowie andere ...

Ressort Regatta

Einsame Kämpfer

Seit Anfang September läuft mit dem Golden Globe Race ein Retro-Rennen im Geist der Pioniere, das solo und ...

Ressort Regatta

Blickrichtung Frankreich

Die nächsten Olympischen Segelbewerbe finden 2024 in Marseille statt. Wer hat es sich zum Ziel gesetzt, ...