Kroatien: Neue Gebühren für die Schiffsregistrierung

Unter 12 m Länge werden ca. 131 Euro fällig, über 12 m Länge ca. 527 bis 1.054 Euro

Kroatien: Neue Gebühren für die Schiffsregistrierung

Das kroatische Seefahrtsministerium hat am 5. Februar die neue Gebührenordnung für die Registrierung von Booten und Schiffen im Amtsblatt veröffentlicht. Demnach kostet der Eintrag ins kroatische Schiffsregister ab sofort für Boote unter 7 m 100 Kuna (rund 13 Euro), für Boote von 7 m bis 12 m 1.000 Kuna (rund 131 Euro), für Yachten von 12 m bis 24 m 4.000 Kuna (rund 527 Euro) und für Yachten über 24 m 8.000 Kuna (rund 1.054 Euro). Die neue Gebührenordnung tritt mit der Veröffentlichung in Kraft.
Die Eintragung ins kroatische Schiffsregister ist notwendig, wenn Sie ihr Schiff vor dem 31. Mai 2013 in Kroatien einführen wollen, um in den Genuss des vorübergehend gesenkten Mehrwertsteuersatzes von 5% zu kommen.
In Vorbereitung befindet sich auch die Novelle zum kroatischen Umsatzsteuergesetz, das bis zum EU-Beitritt am 1. Juli 2013 an EU-Recht angepasst werden muss. Die EU sieht vor, dass Fahrzeuge die beim EU-Beitritt älter als acht Jahre sind, von der Mehrwertsteuer befreit sind. Im kroatischen Gesetzesentwurf soll darüber hinaus auch eine "Geringfügigkeitsgrenze" vorgesehen sein. Beträgt der fällig werdende Mehrwertsteuerbetrag weniger als 160 Euro, will die Finanz auf den Obolus verzichten. Der Gesetzesentwurf soll noch im 1. Quartal im Parlament behandelt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter
PDF-Download

Gut zu wissen

Kroatien-Kenner und Buchautor Karl-Heinz Beständig berichtet über Neuerungen bei Marinas, Häfen, Buchten ...

Ressort News Reviere & Charter

Saisoneröffnung auf dem Canal du Midi

Nach dem schweren Hochwasser im Herbst 2018 kann das Weltkulturerbe wieder per Hausboot befahren werden

Ressort News Reviere & Charter

50 Jahre Le Boat

Der Hausbootspezialist feiert seinen runden Geburtstag mit attraktiven Jubiläumsrabatten

Ressort News Reviere & Charter

Erst prüfen, dann ablegen

Ankommen, auspacken, abfahren – schön, wenn es zu Beginn eines Chartertörns so wäre! Doch vor dem ...

Ressort News Reviere & Charter

Fusion am Chartermarkt

Das italienisch-schweizerische Unternehmen Sailogy.com übernimmt Master Yachting Deutschland und bildet so ...

Ressort News Reviere & Charter

Zwischen Pasta und Prosecco

In den Marinas von Friaul-Julisch Venetien finden Yachties nicht nur Schutz vor Wind und Wetter, sondern ...