Neusiedler See Wiki

Neues, interaktives Internet-Lexikon für den Neusiedler See

Wikipedia – welcher Internet-Nutzer kennt es nicht, das praktische Lexikon, in dem sich zu jedem Stichwort auf Tastendruck ausführliche Beiträge finden lassen.
Nun gibt es einen Wiki-Ableger für den Neusiedler See, initiiert von Philipp Pfaller. Ziel war es, ein umfassendes und lebendiges Lexikon über den größten Steppensee Europas zu schaffen, und das scheint zu gelingen. Bereits innerhalb weniger Wochen verfassten Interessierte an die 100 Artikel über den Neusiedler See, die Themen reichen vom Segelsport über Kommunales, Kultur, Tourismus bis zu Restaurants am Wasser.
Wie bei Wikis üblich, kann jede Userin und jeder User Artikel verfassen oder bestehende weiterbearbeiten. So profitiert das Lexikon vom Wissen vieler Neusiedlersee-Kenner.
Neugierig geworden? Rasch reinschauen!
www.neusiedlerseewiki.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Abstecher in die Vergangenheit

Alle zwei Jahre wird in Stari Grad auf der Insel Hvar ein mehrtägiges Event organisiert, bei dem segelnde ...

Ressort News Reviere & Charter

Gekonnter Einkehrschwung

Kroatien-Spezialist Thomas Schedina, der die lokale Gastro-Szene so gut wie kaum ein anderer kennt, teilt ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien: Frist läuft aus

Dringender Handlungsbedarf für Eigner von Yachten unter kroatischer Flagge

Ressort News Reviere & Charter

Trockenkost

Der Wasserstand des Neusiedler Sees ist heuer besorgniserregend tief. Eine eigens eingerichtete Task Force ...

Ressort News Reviere & Charter

Mit Rat und Tat

Das österreichische Blauwasser-Paar Birgit Hackl und Christian Feldbauer initiierte im abgelegensten ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien erstattet Kurtaxe teilweise zurück

Eigner können sich 20 Prozent der Kurtaxe zurückholen - Rückerstattungsformular zum Download