Schlauchboote 5,0 m

Fünf-Meter-Klasse. Schlauchboot und Motor müssen perfekt zusammenpassen, sonst wird man nicht glücklich. Wie ein Test auf der Donau zeigte, gilt das ganz besonders für dieses Genre

Mehr zum Thema: Schlauchboote

Schlauchboote mit GFK-Rumpf fahren sich enorm unterschiedlich, und das erklärt sich vor allem durch das mehr oder weniger gelungene Zusammenspiel von Boot und Motor. Beim Test der drei fünf Meter langen Testkandidaten bestätigte sich diese Erfahrung. Das preiswerteste und leichteste Modell gefiel durch ausgewogene Fahreigenschaften und perfekte Motor-Boot-Harmonie. 50 PS erwiesen sich als ideal – ob das Brig mit der Maximalmotorisierung von 75 PS genauso gut zurechtkommen würde, lässt sich allerdings auch nach dem Test nicht sagen.
Wie schwierig es ist, ein ausgewogenes Paket zu bekommen, fiel beim Espadon auf. Das hochwertige Boot überzeugte mit tollen Fahreigenschaften, aber das Angleitverhalten – eigentlich eine Stärke dieses Bootstyps – war miserabel. Ein unerfahrener Käufer ohne Vergleichsmöglichkeiten könnte glauben, das sei die Norm. In Wahrheit hat dieses Boot ein Problem und braucht eingehende Zuwendung durch den Importeur. Das Espadon mit seinem Problem ist kein Einzelfall. Und schon gar kein schlechtes Boot. Im Gegenteil, es fährt sich in dieser Motorisierungsvariante geradezu sensationell. Aber solange man die Angleitproblematik nicht im Griff hat, kann es niemandem reinen Gewissens empfohlen werden.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 7/2007
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests
PDF-Download
Lokalaugenschein. Beim Test am Gardasee konnte Roland Regnemer die unglaubliche Kraftentfaltung des elektrischen Porsche- Triebwerks im Frauscher 850 Fantom Air hautnah erleben

Der Zeit voraus

Richtungsweisend. Porsche und Frauscher haben gemeinsam ein Elektro-Motorboot entwickelt und damit in ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download
Entspannungsmoment. Der von Alexander Simonis und Maarten Voogd konstruierte Leopard Powercat 40 bewegt sich wie eine Sänfte über das Wasser

Kunst der Reduktion

Reinheitsgebot. Der Leopard 40 PC komplettiert die nun aus drei Modellen bestehende Palette und kann mit ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download
Angerichtet. Kaum Wind, wenige Boote am Wasser – beim Test der e801 am Starnberger See herrschten perfekte Bedingungen. Anblick und Anmutung von außen kennt man, im Inneren blieb mit der Umrüstung auf den Elektroantrieb kein Stein auf dem anderen

Schon sehr schnell

Elektrisierend. Wo Performance drauf steht, sind mehr als 40 Knoten drin. Auch wenn neuerdings Strom statt ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download
Markteintritt. Die SDX 290 ist nach den USA nun auch in Europa erhältlich. Das Spitzenmodell gibt es als Innen- und Außenborder-Version

In die Breite

Sea Ray SDX 290. Die US-Werft rundet ihr Angebot im Segment für hochwertige Bowrider nach oben ab. Das ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download
Gewichtskontrolle. Auf der SAY 42 ist alles aus Karbon gefertigt, was sich aus diesem Baustoff herstellen lässt, und die Yacht daher extrem leicht und leichtfüßig

Leichtigkeit des Seins

Neuauflage. Die Werft SAY Carbon Yachts hat ihrem Erfolgsmodell ein neues Unterwasserschiff spendiert und ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download
Wahlgeheimnis. Ob die 1212 Ghost Air oder die geschlossene Version besser bei den Kunden ankommt, wird sich erst weisen, fest steht, dass auch die offene Variante sehr praktikabel und funktionell ist

Offenes Geheimnis

Weltpremiere. Beim Yachting Festival in Cannes präsentierte die Frauscher Bootswerft die 1212 Ghost Air. ...