Cowes–St. Malo-Race

Ellen MacArthur segelt ihre letzte Regatta auf dem Trimaran B&Q

Sie will zu neuen Ufern, weg vom Multihull, weg vom Solo-Segeln. Deshalb steigt Ellen MacArthur ab 2007 in den IMOCA-Open-60-Zirkus ein und zwar mit einer superprofessionell geführten Zwei-Boot-Kampagne – wir berichteten.
 Davor nahm die Britin aber Abschied von B&Q , jenem 75 Fuß langen, für sie maßgeschneiderten Multihull, der sie in Rekordzeit um den Globus gebracht hatte. Für ihre letzte Regatta auf dieser Yacht wählte MacArthur ein würdiges Event aus, das Cowes-St. Malo-Race, das heuer seinen hundertsten Geburtstag feierte. Bei der Premiere im Jahr 1906 waren lediglich vier Yachten am Start gewesen, von denen nur zwei das Ziel erreichten, heuer nahmen mehr als 200 Teilnehmer die 164 Meilen lange Strecke nach Frankreich in Angriff.
 Würdig auch die Bedingungen, die Flotte segelte bei sechs Beaufort aus Süd und herrlichem Sonnenschein los, es folgte eine sternenklare Mondnacht.
 Ellen MacArthur wurde den Erwartungen gerecht und gewann sowohl die Line Honours als auch die Open Multihull Class, mit an Bord waren vier Crewmitglieder, darunter ihr Geschäftspartner und langjähriger Begleiter Mark Turner.
 www.teamellen.com
 www.rorc.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2017: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2016. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2016

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Bowmeester und Burling

Die World Sailing Awards wurden in Mexiko vergeben

Ressort Regatta

Austro-Blokart-Piloten auf der Überholspur

Andreas Burghardt und Levente Csaszar holten jeweils Silber bei der Europameisterschaft der Landsegler

Ressort Regatta

Hoffnung für die Zukunft

Optimist-Segler Paul Clodi darf sich über eine ausgezeichnete Saison 2017 freuen

Ressort Regatta

Top-Platzierung bei der ORC-EM

Hans Spitzauer schrammte mit einem deutschen Team knapp am Stockerl vorbei