Rekord für V70 Mean Machine

Peter de Ridder bricht mit neuem V70-Racer Mean Machine ersten Rekord

Der holländische Unternehmer, Vielsegler und Breitling-Med-Cup-Gewinner Peter de Ridder wird mit Mean Machine am Volvo Ocean Race teilnehmen. Im Vorjahr segelte der charismatische Holländer mit seiner TP52 Mean Machine der Crème de la Crème des Segelsports um die Ohren und wie es aussieht, dürfte es heuer in dieser Tonart weitergehen. Die erste Regatta des Jahres war abermals eine Machtdemonstration der einzigen mit Pinne ausgestatteten TP52.
Parallel zum Engagement im Breitling Med Cup bereitet de Ridder seine erste Teilnahme am Volvo Ocean Race vor. Der kürzlich fertig gestellte V70-Racer Mean Machine sollte beim 185 Seemeilen langen Sprintrennen von Harwich in England nach Schevingen (Holland) erstmals härter herangenommen werden und stellte bei dieser Gelegenheit gleich einen neuen Rekord auf. Mit einer Zeit von 11 Stunden pulversierte der Holländer den bisherigen Rekord um 8 Stunden. Mitverantwortlich dafür waren satte 32 Knoten Wind aus südwestlicher Richtung.
De Ridder zeigte sich nach dem Zieleinlauf sehr zufrieden: „ Wie haben viel über Mean Machine gelernt. Sie ist ein richtiges Biest, bewegt sich elegant wie eine TP 52, nur das Regattieren ist ganz anders: Es ist reiner Rock’n Roll.“
http://meanmachine.sailteam.net

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Volvo Ocean Race

Knut Frostad tritt zurück

Das Volvo Ocean Race verliert eine charismatische Führungsfigur

Ressort Volvo Ocean Race
PDF-Download

Bilanz zum Volvo Ocean Race

Erfahrung war Trumpf beim ersten Volvo Ocean Race, das auf einer Einheitsklasse gesegelt wurde, und Ian ...

Ressort Volvo Ocean Race

Frauen voran, Abu Dhabi im Glück

Das Damen-Team SCA gewinnt die achte Etappe, Abu Dhabi sichert sich vorzeitig den Gesamtsieg

Ressort Volvo Ocean Race
PDF-Download

Hinter den Kulissen des Volvo Ocean Race

Verena Diethelm war beim Stopover in Newport, traf interessante Typen und gewann einen Einblick in den ...

Ressort Volvo Ocean Race

Sieg für die Holländer

Team Brunel geht in den frühen Mogenstunden als Erster über die Zielline vor Lissabon

Ressort Volvo Ocean Race

Fantastisches Comeback für Dongfeng

Das frankochinesische Team gewinnt die 6. Etappe mit einem Vorsprung von drei Minuten