VOR, Kriegsschiff übernimmt Horrevoets

Niederländisches Kriegsschiff übernimmt sterbliche Überreste von Horrevoets

Ein niederländisches Kriegsschiff übernahm vor der englischen Küste in der Nähe von Falmouth die sterblichen Überreste von Hans Horrevoets, der letzten Donnerstag über Bord der ABN Amro 2 gegangen war und nur mehr tot geborgen werden konnte. Die Van Galen, die mit ihren 150 Mann Besatzung ein Training mit der British Royal Navy absolvierte, wird Horrevoets nach Holland bringen, das Begräbnis findet in seiner Heimatstadt Terheijden statt. Jan Berent Heukensfeldt Jansen, CEO des Team ABN Amro 2, wird Horrevoets auf seinem letzten Weg zurück zu seiner Familie und seiner Lebensgefährtin begleiten.
Wie man jetzt weiß, hatte Horrevoets keinen Lifebelt getragen, als er über Bord ging. „Es ist unmöglich, die ganze Zeit eingehängt zu sein“, kommentiert Trimmer Peter Doriean diese Tatsache, „in der Geschichte des Hochsee-Racings sind immer wieder Menschen über Bord gegangen und sie werden es auch in Zukunft tun. Diese Gefahr läuft bei uns Seglern nicht im Hintergrund des Bewusstseins mit, sondern im Vordergrund, und zwar die ganze Zeit.“
Die VOR-70-Racer sind in dieser Hinsicht besonders gefährlich. Ihre Geschwindigkeit und ihre Tendenz, bis zum Mast in die Wellen zu tauchen, bedeuten, dass das Wasser tonnenweise über das Deck kommt und alles mitreißt. Wer mit dem Lifebelt eingehängt ist, geht zwar nicht über Bord, Knochenbrüche und andere Verletzungen müssen aber einkalkuliert werden. Deshalb ist es üblich, dass die Segler auf Häen und Knien über das Deck robben, zudem praktizieren sie „Short Stropping“, um dem Lifebelt möglichst wenig Spiel zu lassen.
www.volvooceanrace.org

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Volvo Ocean Race

Chronik der Verluste

Der Tod von John Fisher, der beim aktuellen Volvo Ocean Race über Bord ging, wirft die Frage auf, wie ...

Ressort Volvo Ocean Race

VOR: Rückschlag für Mapfre

Gesamtführender muss nach Kap-Rundung Reparaturstopp einlegen

Ressort Volvo Ocean Race

VOR: Details zu Mann-über-Bord

Der vermisste Brite John Fisher ging während einer Patenthalse über Bord

Ressort Volvo Ocean Race

Willkommen an Bord

Rundgang durch den VO65-Racer des spanischen Teams Mapfre – ein Lokalaugenschein von Bord

Ressort Volvo Ocean Race

Höllenritt

Die Volvo-Ocean-Race-Flotte wird im südlichen Ozean von einem gewaltigen Sturm gebeutelt

Ressort Volvo Ocean Race
PDF-Download

Volvo Ocean Race

Am 22. Oktober fällt der Startschuss für das spektakuläre Rennen um die Welt. Teams auf Augenhöhe sollen ...