Große Pläne

Montenegro. Die Schiffswerft Adriatic Shipyard in Bijela wird für den Yachtrefit adaptiert

Mehr zu den Themen: Marinas, Montenegro, Porto Montenegro
Die Schiffswerft Adriatic Shipyard in Bijela soll für Yacht- und Superyachtreparaturen adaptiert werden

Die Schiffswerft Adriatic Shipyard in Bijela soll für Yacht- und Superyachtreparaturen adaptiert werden

Die Entwicklung des Marinaprojekts Porto Montenegro in Tivat (wir berichteten hier und in Ausgabe 11/2009) geht in die nächste Runde: In Zusammenarbeit mit dem in La Ciotat ansässigen französischen Unternehmen Compositeworks investiert Porto Montenegro in den kommenden Monaten in die 1927 gegründete Schiffswerft Adriatic Shipyard in Bijela. Keine drei Seemeilen nordwestlich des Luxusressorts entfernt ist der Bau einer Fullservice-Werft für die Überholung und Instandhaltung von kleineren Schiffen bis hin zu Superyachten geplant. Die Werft soll bereits im Herbst 2010 in Betrieb gehen und als Basis für eine Reihe spezialisierter Fachbetriebe und Zulieferer dienen. Das neue Werftzentrum erstreckt sich über drei Hektar Land entlang der Küste. Ähnlich der Compositeworks-Reparaturwerft in Frankreich soll auch die Werft in Bijela eine große Bandbreite an Diensten für Boots- und Yachtbesitzer anbieten.
Die Werft sieht man als Knackpunkt in der Entwicklung Montenegros zur Wassersportdestination, wie Oliver
Corlette, Managing Director von Adriatic Marinas, der Entwicklergesellschaft von Porto Montengro betont: "Viele Superyachtbesitzer zögerten bislang, das montenegrinische Adriagebiet zu bereisen, da es an einer zuverlässigen Anlaufstelle mangelte, die auf die speziellen Bedürfnisse von modernen Yachten eingestellt ist. Mit dem Entstehen der Reparatur- und Instandhaltungswerft werden mehr Yachtbesitzer und Charterboote ihre Basis in Porto Montenegro finden und diese spektakuläre Adriaregion bereisen können."

www.portomontenegro.com
www.asybijela.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Abstecher in die Vergangenheit

Alle zwei Jahre wird in Stari Grad auf der Insel Hvar ein mehrtägiges Event organisiert, bei dem segelnde ...

Ressort News Reviere & Charter

Gekonnter Einkehrschwung

Kroatien-Spezialist Thomas Schedina, der die lokale Gastro-Szene so gut wie kaum ein anderer kennt, teilt ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien: Frist läuft aus

Dringender Handlungsbedarf für Eigner von Yachten unter kroatischer Flagge

Ressort News Reviere & Charter

Trockenkost

Der Wasserstand des Neusiedler Sees ist heuer besorgniserregend tief. Eine eigens eingerichtete Task Force ...

Ressort News Reviere & Charter

Mit Rat und Tat

Das österreichische Blauwasser-Paar Birgit Hackl und Christian Feldbauer initiierte im abgelegensten ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien erstattet Kurtaxe teilweise zurück

Eigner können sich 20 Prozent der Kurtaxe zurückholen - Rückerstattungsformular zum Download