Ambitioniertes Projekt in Montenegro

In der Bucht von Traste soll eine neue Ferienanlage samt Marina entstehen

Mehr zum Thema: Montenegro
In dieser noch völlig unverbauten Bucht soll eine Ferienwohnanalge und eine Marina gebaut werden

In dieser noch völlig unverbauten Bucht soll eine Ferienwohnanalge und eine Marina gebaut werden

Luštica Bay nennt sich ein Projekt, das in Zusammenarbeit der Orascom Development Holding und der Regierung von Montenegro konzipiert wurde. In der Bucht von Traste, südlich vom Golf von Kotor, soll innerhalb der nächsten drei Jahre ein Ferienzentrum entstehen, das Villen und Appartements, Restaurants, Hotels, Geschäfte, einen Golfplatz sowie eine topmoderne Marina für mehr als 170 Yachten bis zu einer Länge von 35 Metern umfasst. Die Bucht ist nur 15 Minuten vom Flughafen Tivat und 90 Minuten von Dubrovnik entfernt, die in montegrinischen Stil gehaltenen Ferienwohnungen liegen direkt am Meer. "Es soll eine echte lokale Ortschaft entstehen, die sich ganz in die unverfälschten Traditionen des Balkans einfügt und mit den Eigenheiten des Naturerbes im Einklang steht", betonen die Betreiber, die das Projekt in Wien präsentierten. Die Gesamtinvestitionen liegen bei rund 1,1 Billionen Euro, die Kosten für die Wohneinheiten beginnen bei 175.000 Euro.
www.lusticabay.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Abstecher in die Vergangenheit

Alle zwei Jahre wird in Stari Grad auf der Insel Hvar ein mehrtägiges Event organisiert, bei dem segelnde ...

Ressort News Reviere & Charter

Gekonnter Einkehrschwung

Kroatien-Spezialist Thomas Schedina, der die lokale Gastro-Szene so gut wie kaum ein anderer kennt, teilt ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien: Frist läuft aus

Dringender Handlungsbedarf für Eigner von Yachten unter kroatischer Flagge

Ressort News Reviere & Charter

Trockenkost

Der Wasserstand des Neusiedler Sees ist heuer besorgniserregend tief. Eine eigens eingerichtete Task Force ...

Ressort News Reviere & Charter

Mit Rat und Tat

Das österreichische Blauwasser-Paar Birgit Hackl und Christian Feldbauer initiierte im abgelegensten ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien erstattet Kurtaxe teilweise zurück

Eigner können sich 20 Prozent der Kurtaxe zurückholen - Rückerstattungsformular zum Download