Luxusyacht als Tauchbasis im Sudan

Luxuriöse Motoryacht als Ausgangspunkt für Tauchgänge im Sudan

Ab Port Sudan bietet sich die Gelegenheit exklusive Törns mit einer Luxusmotoryacht zu buchen. Die 33 Meter lange MY Sherazade ist ein Stahlschiff mit jeglichem Komfort, Skipper, Tauchguide und Hostess – man braucht also nicht befürchten, dass man nach einem anstrengenden Tauchgang die harpunierten Fische selber in die Pfanne werfen muss. Das Schiff läuft die die besten Tauchspots und interessantesten Wracks des Sudans an, geboten werden ein umfassender Service, perfekte Tauchausstattung sowie fast garantierte Haibegegnungen.
Letztere faszinierten schon vor 50 Jahren die Tauchpioniere und Unterwasserfilmer Hans und Lotte Hass, die kürzlich an Bord der Sherazade als Ehrengäste geladen waren: "Es hat sich hier in Port Sudan nichts verändert, einzig die Tauchschiffe wurden erheblich verbessert. So komfortabel ging es damals nicht zu", zeigte sich der 88-jährige Hans Hass von der luxuriösen Unterbringung begeistert.
www.urlaubswelt.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter
PDF-Download

Unsere Priorität liegt auf Nachhaltigkeit ...

Der kroatische Tourismus-Minister Gari Cappelli über nachhaltiges Wachstum, zufriedene Gäste und die ...

Ressort News Reviere & Charter

Per Hausboot durch Kanada

Le Boat eröffnet Mitte Mai eine Abfahrtsbasis am Rideau Canal

Ressort News Reviere & Charter

Neu: Nautische Kroatien-Infos

Aktuelle Version der nautischen Basis-Infos kostenlos downloadbar

Ressort News Reviere & Charter

Rascher Wiederaufbau

Nach den verheerenden Hurrikans eröffnen die British Virgin Islands im November die Segelsaison 2017/18

Ressort News Reviere & Charter

Neue Basis auf Antigua

The Moorings bietet auf der karibischen Insel seit Kurzem eine kleine Flotte an

Ressort News Reviere & Charter

Kampf gegen Nepp in Kroatien

SeaHelp will mit einer Online-Petition gegen die umstrittene, drastische Erhöhung der Kurtaxe intervenieren