Marina Port Ghalib

Die Marina in Port Ghalib/Ägypten soll deutlich erweitert werden

Akuter Platzmangel herrscht in der Marina von Port Ghalib, südlich von Hurghada am Roten Meer gelegen. Bereits jetzt liegt die Auslastung um 60 % über jener des Vorjahres, am Kai herrscht regelmäßig Gedränge.
 Deshalb hat Eigner C&N ein umfassendes Expansionsprgramm beschlossen: Das Gelände soll auf doppelte Größe ausgebaut werden und damit zur größten Privatmarina im MIttleren Osten aufsteigen. Wenn alles fertig ist, werden mehr als 1.000 Yachten Platz in Port Ghalib finden, auch für die speziellen Bedürfnisse von Superyacht-Eignern ist vorgesorgt.
 www.cnmarinas.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Abstecher in die Vergangenheit

Alle zwei Jahre wird in Stari Grad auf der Insel Hvar ein mehrtägiges Event organisiert, bei dem segelnde ...

Ressort News Reviere & Charter

Gekonnter Einkehrschwung

Kroatien-Spezialist Thomas Schedina, der die lokale Gastro-Szene so gut wie kaum ein anderer kennt, teilt ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien: Frist läuft aus

Dringender Handlungsbedarf für Eigner von Yachten unter kroatischer Flagge

Ressort News Reviere & Charter

Trockenkost

Der Wasserstand des Neusiedler Sees ist heuer besorgniserregend tief. Eine eigens eingerichtete Task Force ...

Ressort News Reviere & Charter

Mit Rat und Tat

Das österreichische Blauwasser-Paar Birgit Hackl und Christian Feldbauer initiierte im abgelegensten ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien erstattet Kurtaxe teilweise zurück

Eigner können sich 20 Prozent der Kurtaxe zurückholen - Rückerstattungsformular zum Download