Neue Marinas in Valencia

Zwei neue Marinas in unmittelbarer Nähe zum AC-Gelände bieten mehr als 600 zusätzliche Liegeplätze

Noch wird gebaut, dennoch können die ersten Yachten schon festmachen: Zwei neue Marinas, beide nur wenige Minuten vom America’s-Cup-Hafen entfernt, erweitern das Angebot an Liegeplätzen in Valencia deutlich. Sie sind Teil eines umfassenden Projekts, an jenem Kanal situiert, der die Team-Bases mit dem Regatta-Revier verbindet, und mit allen Service-Einrichtungen ausgestattet. Die nördliche Marina hat ihre Pforten rechtzeitig für die Louis Vuitton Acts 10 und 11 im Mai geöffnet und bietet Platz für 160 Yachten, die südliche mit rund 500 Liegeplätzen wird den Betrieb voraussichtlich im Jänner 2007 aufnehmen. Beide Marinas sind für Yachten zwischen 12 und 29 Meter ausgelegt, zusätzlich gibt es mehr als 40 Plätze für Superyachten auf einem eigenen Pier.
Jetzt anmelden (unter marina@americascup.com), 2007 live dabei sein!
www.portamericascup.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Rascher Wiederaufbau

Nach den verheerenden Hurrikans eröffnen die British Virgin Islands im November die Segelsaison 2017/18

Ressort News Reviere & Charter

Neue Basis auf Antigua

The Moorings bietet auf der karibischen Insel seit Kurzem eine kleine Flotte an

Ressort News Reviere & Charter

Kampf gegen Nepp in Kroatien

SeaHelp will mit einer Online-Petition gegen die umstrittene, drastische Erhöhung der Kurtaxe intervenieren

Ressort News Reviere & Charter

Rettung naht

Das Bauprojekt Mose soll mit seinen 78 Fluttoren die Lagunenstadt Venedig in Zukunft vor dem immer ...

Ressort News Reviere & Charter

Mein Haus, mein Boot

Le Boat bietet ab der Saison 2018 neue Hausboote im Eignerprogramm an

Ressort News Reviere & Charter

Lokalaugenschein

Kroatien 2017: Infos über die neusten Veränderungen in Buchten, Marinas und Häfen, die aktuellen Preise ...