Neue Marinas in Valencia

Zwei neue Marinas in unmittelbarer Nähe zum AC-Gelände bieten mehr als 600 zusätzliche Liegeplätze

Noch wird gebaut, dennoch können die ersten Yachten schon festmachen: Zwei neue Marinas, beide nur wenige Minuten vom America’s-Cup-Hafen entfernt, erweitern das Angebot an Liegeplätzen in Valencia deutlich. Sie sind Teil eines umfassenden Projekts, an jenem Kanal situiert, der die Team-Bases mit dem Regatta-Revier verbindet, und mit allen Service-Einrichtungen ausgestattet. Die nördliche Marina hat ihre Pforten rechtzeitig für die Louis Vuitton Acts 10 und 11 im Mai geöffnet und bietet Platz für 160 Yachten, die südliche mit rund 500 Liegeplätzen wird den Betrieb voraussichtlich im Jänner 2007 aufnehmen. Beide Marinas sind für Yachten zwischen 12 und 29 Meter ausgelegt, zusätzlich gibt es mehr als 40 Plätze für Superyachten auf einem eigenen Pier.
Jetzt anmelden (unter marina@americascup.com), 2007 live dabei sein!
www.portamericascup.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Erst prüfen, dann ablegen

Ankommen, auspacken, abfahren – schön, wenn es zu Beginn eines Chartertörns so wäre! Doch vor dem ...

Ressort News Reviere & Charter

Fusion am Chartermarkt

Das italienisch-schweizerische Unternehmen Sailogy.com übernimmt Master Yachting Deutschland und bildet so ...

Ressort News Reviere & Charter

Zwischen Pasta und Prosecco

In den Marinas von Friaul-Julisch Venetien finden Yachties nicht nur Schutz vor Wind und Wetter, sondern ...

Ressort News Reviere & Charter
PDF-Download

Reine Freude

Griechenland-Kenner Markus Silbergasser entführt in den Süden des Peloponnes und damit in eines der ...

Ressort News Reviere & Charter
PDF-Download

Unsere Priorität liegt auf Nachhaltigkeit ...

Der kroatische Tourismus-Minister Gari Cappelli über nachhaltiges Wachstum, zufriedene Gäste und die ...

Ressort News Reviere & Charter

Per Hausboot durch Kanada

Le Boat eröffnet Mitte Mai eine Abfahrtsbasis am Rideau Canal