Neue Mittelmeerbasis für Motoryachten

The Moorings Motoryachten eröffnet im Palma einen Stützpunkt und bietet dort den neuen Moorings 434PC zum Charter an

Neue Mittelmeerbasis für Motoryachten

The Moorings bringt im Mittelmeer eine weitere Basis für Motoryachtcharter an den Start: Das weltweit tätige Charterunternehmen bietet seit 28. Mai den neuen Moorings 434PC auf Mallorca zur Vercharterung an.
Die neue The Moorings Charterbasis liegt in der Marina Naviera Balear in Palma de Mallorca, rund 20 Minuten vom Flughafen entfernt und in Laufnähe zur Altstadt. Besonders attraktiv ist die gute Erreichbarkeit der Insel: Von Österreich aus starten täglich diverse Airlines und in nur wenigen Flugstunden ist man in Palma.

+ Balearen bieten vielfältiges Revier +

Die Balearen sind touristisch gut erschlossen und verfügen über eine gute Infrastruktur für Bootsfahrer. Es ist ein abwechslungsreiches Revier mit vielen Möglichkeiten, allein die Küste Mallorcas bietet mehr als 150 Ankermöglichkeiten. Chartercrews finden hier abgelegene Badebuchten und wenig besuchte Strände. Auch an Land wartet ein vielfältiges Angebot: Berge mit Wanderwegen, Sterne-Restaurants, exklusive Golfplätze, Kultur- und Sportveranstaltungen und natürlich ein ausgeprägtes Nachtleben. Ibiza oder Menorca sind mit der Motoryacht gut zu erreichen. Besonders der Nationalpark Cabrera, eine kleine Inselgruppe südlich von Mallorca, ist einen Besuch wert. Für den Besuch dieses Naturschutzgebietes benötigt man eine Genehmigung.

+ Moorings 434PC: Effizient, geräumig und mit neuem Salondesign +

Der neue Moorings 434PC hat vier Kabinen und zwei Nasszellen. Der Salontisch kann in zwei weitere Kojen verwandelt werden, so dass maximal zehn Gäste Platz finden. Ein elegantes Rumpfdesign, hochklassiges Interieur, viel Platz und Komfort, eine gute Rundumsicht sowie eine gute Leistung der beiden 260PS Yanmar-Motoren bei niedrigem Verbrauch zeichnen den neuen Motorkatamaran aus. Durch die Kimmkanten entsteht mehr Volumen über der Wasserlinie, so dass mehr Wohnfläche in den Rümpfen vorhanden ist, ohne dabei die Leistung der Yacht zu beeinträchtigen.
Der Salon wurde neu gestaltet: Die Pantry liegt vorn und die großzügige Sitzgruppe ist im Salon achtern positioniert. Eine große Glasschiebetür trennt den Innenbereich vom Achtercockpit und ermöglicht einen beeindruckenden Panoramablick. Wenn die Schiebetür geöffnet ist, verschmelzen Cockpit und Salon zu einem Raum, in dem das Leben an Bord stattfindet. Gleichzeitig wird für eine sehr gute Belüftung gesorgt, die durch eine Zugangstür zum Bugbereich noch verstärkt wird. Der Moorings 434PC verfügt zudem über eine große Flybridge mit Grill, Bar und einem Liegebereich zum Sonnenbaden, eine Indoor/Outdoor Stereoanlage mit Bluetooth- und USB-Anschlüssen, Flat Screen TV/DVD Player, Klimaanlage und Ventilatoren.
Mit der Mallorca Basis vergrößert The Moorings sein Motoryachtangebot weltweit auf 13 Abfahrtsbasen. Die Standorte Athen, St. Lucia und Seychellen wurden erst kürzlich als neue Destinationen für Motoryachtcharter eröffnet. Die Motoyachtflotte von The Moorings besteht weltweit aus über 80 Yachten der Marke Leopard Catamarans (Werft: Robertson & Caine). Die treibstoffeffizienten Fahrtenkatamarane von 39 bis 51 Fuß Länge sind buchbar in Kroatien, Griechenland, Türkei, St. Lucia, Britische Jungferninseln, Grenada, St. Martin, Bahamas, USA und Thailand. Zum Chartern in der Karibik und Fernost ist lediglich ein Erfahrungsnachweis nötig.

+ Preisbeispiel (nur Mietpreis) +

Moorings 434PC, ab/an Palma
Abfahrt 23. September 2016, 1 Woche ab 5.110 Euro
www.moorings.de

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Unsere Priorität liegt auf Nachhaltigkeit ...

Der kroatische Tourismus-Minister Gari Cappelli über nachhaltiges Wachstum, zufriedene Gäste und die ...

Ressort News Reviere & Charter

Per Hausboot durch Kanada

Le Boat eröffnet Mitte Mai eine Abfahrtsbasis am Rideau Canal

Ressort News Reviere & Charter

Neu: Nautische Kroatien-Infos

Aktuelle Version der nautischen Basis-Infos kostenlos downloadbar

Ressort News Reviere & Charter

Rascher Wiederaufbau

Nach den verheerenden Hurrikans eröffnen die British Virgin Islands im November die Segelsaison 2017/18

Ressort News Reviere & Charter

Neue Basis auf Antigua

The Moorings bietet auf der karibischen Insel seit Kurzem eine kleine Flotte an

Ressort News Reviere & Charter

Kampf gegen Nepp in Kroatien

SeaHelp will mit einer Online-Petition gegen die umstrittene, drastische Erhöhung der Kurtaxe intervenieren