Segeln für Veganer

Ein österreichischer Anbieter bietet Törns an, bei denen die Teilnehmer ohne tierische Produkte verköstigt werden

Segeln für Veganer

Luftgetrockneter Schinken zum Frühstück, am Abend ein dickes Steak. Was für viele Menschen zu einem gelungenen Törn gehört, ist für andere ein Alptraum. Veganer verzichten nicht nur auf Fleisch, sondern auf jegliche tierische Nahrungsmittel – und tun sich mit der Einhaltung ihrer Regeln auf Reisen im allgemeinen und auf einem Segeltörn im Speziellen schwer.
Doch seit einigen Jahren erkennt die Reisebranche die Bedürfnisse vegan lebender Menschen. Im Internet findet man vegane Reiseführer mit Informationen, Angeboten , Lage und Bewertungen der vegan-kulinarischen Hotspots rund um die Welt. Neben "normal" Reisenden auf der Suche nach vegan kochenden Urlaubshotels finden auch Wanderfreunde und Opernliebhaber, Städtereisende und Skifahrer, selbst Hundehalter und Kiteschirm-Surfer einiges Interessantes an entsprechenden Angeboten.
Frustrierend ist die vegane Lage allerdings bei Segelurlauben. Zwar gibt es ein paar Groß-Segler, die auch vegane Küche anbieten, aber die altbackene Kreuzfahrts-Stimmung auf Groß-Seglern ist nicht jedermanns Sache. Wer einen Segeltörn als Aktiv-Reise erleben und sich dabei vagan ernähren will, dem bleibt nicht erspart, Abstriche zu machen und sich von den Beilagen zu ernähren, die zum "Hauptgericht" der fleischessenden Mitsegler serviert werden.
Dem will nun der österreichischen Anbieter Sailorama ein Ende machen – er veranstaltet rein vegane Segelreisen. Im Programm gibt es zwei unterschiedliche Segeltörns: der eine führt ab Marbella nach Marokko, in die spanische Enklave Ceuta in Afrika, nach Tarifa und nach Gibraltar. In Andalusien, Marokko und Gibraltar werden während der Reise besondere vegan kochende Restaurants besucht, an Bord kochen die Mitseglerinnen und Mitsegler selbst. Die andere Reise führt von Mallorca zu den Sandbuchten der kleinen Baleareninsel Menorca, mit dabei ist ein veganer Spitzenkoch, der sich um die Verpflegung an Bord kümmert.
Alle Infos gibt es unter
http://sailorama-segelreisen.at/de/segeln-vegan-segeltoern-spanien-marokko.html

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Abstecher in die Vergangenheit

Alle zwei Jahre wird in Stari Grad auf der Insel Hvar ein mehrtägiges Event organisiert, bei dem segelnde ...

Ressort News Reviere & Charter

Gekonnter Einkehrschwung

Kroatien-Spezialist Thomas Schedina, der die lokale Gastro-Szene so gut wie kaum ein anderer kennt, teilt ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien: Frist läuft aus

Dringender Handlungsbedarf für Eigner von Yachten unter kroatischer Flagge

Ressort News Reviere & Charter

Trockenkost

Der Wasserstand des Neusiedler Sees ist heuer besorgniserregend tief. Eine eigens eingerichtete Task Force ...

Ressort News Reviere & Charter

Mit Rat und Tat

Das österreichische Blauwasser-Paar Birgit Hackl und Christian Feldbauer initiierte im abgelegensten ...

Ressort News Reviere & Charter

Kroatien erstattet Kurtaxe teilweise zurück

Eigner können sich 20 Prozent der Kurtaxe zurückholen - Rückerstattungsformular zum Download