Stockholm-Trip unter Segel

Eine Handvoll Österreicher hatte das Vergnügen, auf einem ORMA-60-Tri durch Stockholm zu düsen

Einen Ausflug in eine andere Welt unternahm ein Teil der Crew der unter österreichischer Flagge segelnden Transpac 52 Astro : Sie folgten einer Einladung des Schweden Klabbe Nylof, hoch dekorierter Skipper und VOR-Veteran, den die Österreicher während des Rolex Swan Cup in Porto Cervo kennen gelernt hatten, und düsten einen Tag lang auf dem pfeilschnellen ORMA-60-Trimaran HIQ durch die Altstadt von Stockholm. Ein Segelerlebnis der besonderen Art, bei dem sich die Herren sogar ein Strafmandat wegen zu hoher Geschwindigkeit einhandelten. „Unvergesslich, außergewöhnlich, sensationell“, schwärmte etwa Alexander Kohlendorfer, „diese Kombination von Segeln und City ist mit nichts anderem zu vergleichen.“
Betreut wurde der Törn von der in Stockholm beheimateten Firma Whyshore, die auf die Organisation von hochwertigen Wassersport-Veranstaltungen spezialisiert ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Reviere & Charter

Fusion am Chartermarkt

Das italienisch-schweizerische Unternehmen Sailogy.com übernimmt Master Yachting Deutschland und bildet so ...

Ressort News Reviere & Charter

Zwischen Pasta und Prosecco

In den Marinas von Friaul-Julisch Venetien finden Yachties nicht nur Schutz vor Wind und Wetter, sondern ...

Ressort News Reviere & Charter

Reine Freude

Griechenland-Kenner Markus Silbergasser entführt in den Süden des Peloponnes und damit in eines der ...

Ressort News Reviere & Charter
PDF-Download

Unsere Priorität liegt auf Nachhaltigkeit ...

Der kroatische Tourismus-Minister Gari Cappelli über nachhaltiges Wachstum, zufriedene Gäste und die ...

Ressort News Reviere & Charter

Per Hausboot durch Kanada

Le Boat eröffnet Mitte Mai eine Abfahrtsbasis am Rideau Canal

Ressort News Reviere & Charter

Neu: Nautische Kroatien-Infos

Aktuelle Version der nautischen Basis-Infos kostenlos downloadbar